Regionalität und Nachhaltigkeit

werden im Hotel Alpina in Kleinarl groß geschrieben

Uns, der Familie Heiss als Ihre Gastgeber - ist es ein besonderes Anliegen, in unserer Küche nahezu ausschließlich

Produkte und Lebensmittel aus regionaler Produktion zu verwenden.
 
Neben Respekt und Achtung vor Pflanzen und Tieren, schätzen wir besonders die überragende Qualität bei uns
im Salzburgerland!

Bauern und Produzenten mit Handschlagqualität und die wir  jahrzehntelang kennen, sowie die nachhaltige
Wertschöpfung in der Region Kleinarl haben uns im Hotel Alpina dazu veranlasst, die Lebensmittel Stück für Stück
aus unserer Umgebung im Pongau zu beziehen.

Selbstgemachtes schmeckt einfach besser, echter und erdiger. Auch unser Brot wird mehrmals wöchentlich selbst
für die Gäste unseres Hotels gebacken.

Nachhaltigkeit wird so bei uns im Hotel Alpina gelebt, wir erhalten und lieben die natürlichen Werte und gehen
sehr sorgsam damit um.

Hand drauf!
Maria & Erich Heiss

Saibling

Frisch aus dem Täublwaldteich

Saibling aus Kleinarl

Genießen Sie frischen Fisch aus dem Täublwaldteich.
Bei uns wird der Fisch nur aus dem glasklaren Bergseewasser
gefangen, und fangfrisch verarbeitet.

Dazu bieten wir Ihnen ausgewählte regionale Beilagen je
nach Saison.  Mahlzeit!

Unser Lieferant: Kleinarler Fischereiverein

Dazupassend:  Schnäpse vom Unterbergerlehen

Saibling

Nachhaltige & Autarke Energiegewinnung

Wasser + Wärme

Ein Großteil der Elektrizität im Hotel Alpina in Kleinarl
kommt von unseren 2 regionalen Wasserkraftwerken
an der Kleinarler Ache.
Diese sind so leistungsfähig, dass damit auch der gesammte
Jahresbedarf von Kleinarl abgedeckt werden kann.

Die kuschelige Wärme beziehen wir zum größten Teil von unserem Heizwerk
in Kleinarl, das ebenso mit Holz aus dem Tal gefüttert wird.

Genuss ohne Reue ist so jederzeit bei uns im Kleinarltal möglich.